„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“

Antoine de Saint-Exupéry
„Der kleine Prinz“
Dunkelheit macht kreativer

Haltung zeigen! Bei der strategischen Ausrichtung von Unternehmen geht es immer mehr um Ehrlichkeit, Klarheit, Werte & Haltung. Nur wer Haltung zeigt, kann Menschen Halt geben - eine wichtige Eigenschaft, um Menschen zu führen.

Wer die eine Seite nicht kennt, wird die andere Seite kaum zu schätzen wissen. Wenn wir die Augen „ausschalten“, werden alle anderen Sinne hellwach – immer mehr Unternehmen setzen auf diesen Effekt!

  • Messen, Events, Produktpräsentationen & PopUp-Stores
  • Auswahlgespräche, Teamentwicklung, Persönlichkeitstraining
  • Strategie-Meetings, Marketing- & Vertriebsworkshops

Nutzen Sie gezielt den Kontrast von Licht & Dunkelheit für Ihr Unternehmen – Lichtlos könnte auch Ihr Erfolgsfaktor sein !







AKTUELLES / VORSCHAU 2022

Atelier Gardens / Berlin
ganzjährig 2022



„Soil, soul, society and celebration“ ist das Motto der Atelier Garden, des neuen BUFAcampus in Berlin. Lichtlos ist Teil des inspirierenden Ortes südlich des Tempelhofer Feldes werden, an dem ökologisches, soziales und spirituelles Leben miteinander verbunden wird.

Nach einer bewegten Filmgeschichte erweitert der Campus seine Ausrichtung. Immer mehr „changemaker“ ziehen ein, um hier voneinander zu lernen und zusammenarbeiten. Wunderschöne, lebensbejahende Räume – draußen und drinnen – sollen den Geist dieses Projekts sichtbar machen und unterstützen.

Mehr unter atelier-gardens.berlin





Werte.Wirken. Akademie & Beratung
ganzjährig 2022

WeQ Küppers

Gemeinsam mit meinem Kollegen Michael Küppers habe ich Werte.Wirken. gegründet - als Akademie & Beratungshaus. Uns geht es hier besonders um ein werte-basiertes Handeln (betrieblich & privat), und wir wollen nicht nur „Bewusstheit“ für die uns tragenden Werte schaffen, sondern auch „alltags-taugliche“ Umsetzung vermitteln - deshalb „Wirken“.

Selbstverständlich werden wir bei Werte.Wirken. sowohl intensiv in Lichtlosigkeit arbeiten, als auch klassisch bei Licht - für Zahlen, Daten & Fakten. Und mit systemischen Strukturaufstellungen, um emotionalen Blockaden und uralten Glaubenssätzen auf die Spur zu kommen. Mehr dazu unter www.werte-wirken.com



„Das, worum es geht“
ganzjährig 2022



Mir ist bisher kein besserer Titel als dieses kryptische „Das, worum es geht“ eingefallen. In der systemischen Aufstellungsarbeit setzen wir gern auf Elemente wie „Wunder“, „das Wesentliche“, die „Kraft- / Energiequelle“ oder auch „Das, worum es geht“.

Wie könnte eine „Enkel-fähige“ Welt aussehen? Und wie kommen wir dahin? Diesen zentralen Fragen, und alles, was damit noch zusammenhängt, stellen wir uns auf unseren regelmäßigen Diskursen. Wer Interesse daran hat, melde sich bitte bei mir - unter lueck@licht-los.de



„Vergangenheit.Macht.Zukunft."
Die etwas andere Beratung & Begleitung in der Nachfolge
ganzjährig 2022



Diana Wolf-Dolgner, die Expertin für Zukunftsfragen und individuelle Szenarienentwicklung, und Michael Lück bieten ab sofort eine etwas andere Beratung & Begleitung von Unternehmen "in der Nachfolge" an.

Michael Lück legt großen Wert auf die Würdigung der bisherigen Leistungen und geht "emotionalen Blockaden" und "uralten Glaubenssätzen" auf den Grund. Diana Wolf-Dolgner erarbeitet anhand umfangreicher Zukunftszenarien die besonderen Potenziale des Unternehmens und lotet konkrete Wachstumschancen aus.

Zwei "etwas andere“ Blickrichtungen auf Ihr Unternehmen - mit einem einzigen Ziel: das Unternehmen „gut aufgestellt“ in erfolgreiche, neue Hände zu übergeben!

Mehr zu Diana Wolf-Dolgner unter marketandbeyond.com

Download: Flyer


„Meine Würde. Unsere Würde?“
26. Januar 2022 / 15. Februar 2022

=> weitere Termine nach Bedarf



Nach drei sehr intensiven Würde-Dialogen im Herbst 2021 freuen Michael Beilmann und ich uns sehr, dem Begriff der „Würde“, der Bedeutung von „Würde“ im Alltag (beruflich & privat) und der Entwicklung von „Würde“ im gesellschaftlichen Kontext auf die Spur zu kommen. Wer Lust hat, mit uns über Würde zu diskutieren, ist herzlich eingeladen!





„Katz & Maus im Cyberspace - und nun?“
27. Januar 2022 / 16. Februar 2022 / 08. März 2022

=> weitere Termine nach Bedarf



Ekkehard Seegers und ich sind Mitglied der Cyber-Allianz (BSI) und bieten außergewöhnliche Seminare zur Krisenkommunikation. Ob Krisensimulation als „Workshop“ oder „real life“ - das Format „Katz & Maus im Cyberspace“ bietet besondere Erlebnisse und eindrückliche Erfahrungen. Warum nähern Sie sich dem „darknet“ nicht mal in völliger Lichtlosigkeit? Mehr dazu unter www.krisen-simulation.de







„So kommen Unternehmen gut durch die Krise!“
27. Januar 2022 / 16. Februar 2022

=> weitere Termine nach Bedarf



Gemeinsam mit dem Zielfindungsexperten Frank Schach gehe ich auf die Suche nach den Erfolgfaktoren zur Krisenbewältigung in Unternehmen. „Mit welcher Haltung fokussiere ich mein Ziel?“ / „Wann kann ich wirklich los-lassen? Und wie?“ / “We beurteile / verurteile ich mein Ergebnis?“. Ein Workshop bei Licht - und natürlich in völliger Lichtlosigkeit!





„Angst - und nun?“
03. Februar 2022 / 22. März 2022

=> weitere Termine nach Bedarf



Es gibt einige Menschen, die sagen, wir haben eher ein Angst- als ein Pandemie-Problem. Ist das so? Wie hat sich „Angst“ in unserer Gesellschaft in den letzten 20 Jahren entwickelt, und was macht „Angst“ mit uns? Wie kann ich lernen, besser mit Angst umzugehen? Ein Intensiv-Seminar im kleinen, geschützten Kreis - und natürlich in völliger Lichtlosigkeit!





Wirtschaftsjunioren AKADEMIE
Mai 2022, Suhl



Die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) sind der größte Verband von jungen Unternehmern und Führungskräften in Deutschland, mit über 10.000 aktiven Mitgliedern und über 7.000 Fördermitgliedern. Die WJ Thüringer Wald haben eine eigene Akademie gegründet und Michael Lück im Jahr 2022 eingeladen, erstmalig im Verband zwei Workshops in absoluter Dunkelheit anzubieten.

"Gute Entscheidung treffen - aber wie? Ein interaktiver Erlebnisworkshop - in völliger Lichtlosigkeit!"

"Teams gut führen & motivieren - aber wie? Ein interaktiver Erlebnisworkshop - in völliger Lichtlosigkeit!“



GPEC Sicherheitskonferenz
31. Mai - 3. Juni 2022, Frankfurt



Die Fachmesse GPEC digital ist ein Forum für Sicherheit, zu der nur Experten aus Polizeibehörden, Innenministerien, Verfassungsschutz und anderen Sicherheitsorganen Zugang haben. Michael Lück ist eingeladen worden, an einem Expertenpanel teilzunehmen und zwei außergewöhnliche Workshops anzubieten:

• Im Dunkeln tappen? Nein danke! Was wurde gesagt, was war gemeint?
• "Richtig zuhören" hilft, bessere Entscheidungen zu treffen. Ein Workshop in völliger Dunkelheit
• Guerilla-Taktik in der Cyberabwehr? Ungewohnte Konzepte führen zu kreativen Lösungen.
• Ein außergwöhnlicher Workshop - in völliger Dunkelheit;



September 2022, Berlin


Schule, Klimaschutz, Digitalisierung: Beim zweiten „Creative Bureaucracy Festival“ des Berliner Tagesspiegels im September 2019 diskutierten über 2000 Teilnehmer, wie Verwaltung „besser" werden kann. Über 300 Redner und 100 öffentliche Einrichtungen waren mit dabei, u.a. das Bundeskanzleramt, div. Ministerien, Kirchen, einige Kommunen und Polizeiakademien.

In völliger Lichtlosigkeit werden wir nachweislich kreativer und hören besser zu. Beides Eigenschaften, die helfen dürften, bürokratische Prozesse besser zu verstehen und über agile Denk- und Handlungsmethoden andere Abläufe und eine neue Führungskultur zu etablieren. Für 2022 ist es geplant, entsprechende Workshops in absoluter Dunkelheit anzubieten.



Europäische Konferenz für Kreativität
2. / 3. November 2022, Delft / Niederlande



Nach über zehn Jahren „Pause“ planen die Europäischen Gesellschaften für Kreativität, zu den auch die Deutsche Gesellschaft für Kreativität gehört, wieder eine europäische Kreatvitäts- Konferenz.

„30% höhere Kreativität - in völliger Lichtlosigkeit!.“ lautet das Ergebnis der Kreativitäts-Studie von Prof. Holzmüller (TU Dortmund). Vor vielen Jahren hat Prof. Jörg Mehlhorn mich nach Mainz eingeladen, um Mitgliedern und Gästen das persönlicher Erlebnis dieses Kreativitäts-Boosters völliger Dunkelheit zu ermöglichen.

Aktuell arbeiten wir „kreativ“ an den Inhalten der deutschen Beteiligung in Delft - mehr dazu unter kreativ-sein.org



CareTRIALOG 2022 / 2023



CareTRIALOG aus Hamburg veranstaltet auch im Jahr 2022 & 2023 wieder das Forum „Zukunft Gutes Wohnen“. Wie in 2019 werden die Teilnehmer die Gelegenheit haben, auch in völliger Lichtlosigkeit Produkte zu erleben und über „Gutes Wohnen“ in völliger Dunkelheit zu reden. Ein ganz besonderes Erlebnis! Mehr dazu hier.

Download: Programm ZNW



Lichtlos hilft ADHS-Betroffenen

ADHS Logo

Nach überraschend positiven Ergebnissen des ersten Lichtlos-Workshops für ADHS-Betroffene werden wir in 2022 weitere Schritte unternehmen, um die Wirkung von Workshops in völliger Dunkelheit zu erforschen. Wir suchen dazu Projektpartner aus Unternehmen, Krankenkassen, Ministerien und Medizin & Wissenschaft, um eine Studie mit Lichtlos-Langfristwirkung durchführen zu können. Die Ergebnisse der Workshops sehen Sie hier:
(Ergebnisse)



WeQ - von der ICH- zur WIR-Gesellschaft

WeQ Peter Spiegel

Peter Spiegel vom WeQ-Institut in Berlin engagiert sich seit Jahren für eine gerechtere Verteilung von Wohlstand & Ressourcen in der Welt. In Deutschland und Europa brechen Gesellschaften auseinander, und der außerordentliche wirtschaftliche Erfolg verdeckt (noch) die jetzt notwendigen Transformationsprozesse.

„Wir sitzen alle in einem Boot“

Wer bereits an Lichtlos-Workshops teilgenommen hat, kennt dieses Gefühl von „starker Gemeinschaft und der Notwendigkeit, zu kooperieren“. Viele von uns wissen zwar, was zu tun ist - im Kopf. Das scheint jedoch nicht zu reichen. Ob Abteilung, Unternehmen oder alle Vertreter einer Regierung - in völliger Dunkelheit verknüpfen wir „Kopfwissen“ mit einem tiefen, emotionalen Impuls, auch zu handeln. In Zukunft werden wir das WeQ-Team rund um Peter Spiegel mit engagiert Lichtlos-Workshops unterstützen, um mehr „ins Handeln“ zu kommen.



JCI European Conference 2022 / 2023



Die europäischen Wirtschaftsjunioren (JCI) gehen auf eine besondere Reise: fünf Tage Kreuzfahrt in der Ostsee, Besuch von vier Ländern. Über 2.500 Teilnehmer werden auf der AIDA erwartet, mit außergewöhnlichen Workshops an Bord und in den Häfen. Lichtlos ist eingeladen worden, rund um das Thema „Nachhaltigkeit“ besondere Angebote zu entwickeln.

Mehr dazu unter www.ecc-rostock.com



Rückblick 2021:


European Cantat 2021
16. - 25. Juli 2021, Lubljana



Der Europäische Chorverband e.V. (Bonn) hat uns eingeladen, im Rahmen des Festivals European Cantat, auf dem in Ljubljana / Slowenien über 2.500 TeilnehmerInnen & Teilnehmer aus ganz Europa erwartet wurden, Workshops in völliger Lichtlosigkeit anzubieten.

Dazu gehörten Klassiker wie „Was wurde gesagt - was war gemeint“ und „Bewusster Umgang mit Sprache“. Wer Lust auf Singen hatte, war herzlich willkommen!

Bedingt durch die Pandemie musste das Programm kurzfristig deutlich reduziert werden - die Lichtlos-Workshops konnten daher auch nicht wie geplant stattfinden. Es war trotzdem eine wunderbare Atmosphäre in der ganzen Stadt!

Mehr dazu unter:
www.europacantat.jskd.si



1.WÜRDE-Dialog
25. September 2021, Berlin



Nach erfolgreichem Umzug des Lichtlos-Labors im September 2021 auf das BUFA-Gelände im Berliner Süden veranstalteten wir am 25.09.2021 den ersten WÜRDE-Dialog. Zwei weitere folgten noch - im November & Dezember 2021. Der große Erfolg dieses Format hat uns veranlasst, auch im Jahr 2022 weitere WÜRDE-Dialoge anzubieten. Mehr zum Thema WÜRDE unter





Rückblick 2020:




Im Jahr 2020 war es leider nicht möglich, Workshops in völliger Dunkelheit durchzuführen. Obwohl Tagungen & Konferenzen ab Sommer 2020 wieder möglich waren, beherrschten Unsicherheit und Angst viele Menschen.

In absoluter Lichtlosigkeit arbeiten wir eng am und intensiv mit Menschen. Persönliche Weiterentwicklung ist jedoch „unter Angst“ kaum möglich. Ich habe diese Zeit intensiv genutzt, um über den Zustand dieser Gesellschaft und der seit Jahren wachsenden Angst (vor Gefahren aller Art, und insbesondere vor dem Tod) nachzudenken. Die Ergebnisse fließen bereits in aktuelle Projekte ein.



Rückblick 2019:


7. November 2019, Stuttgart


Drees & Sommer ist der innovative Partner für Beraten, Planen, Bauen und Betreiben. Als führendes europäisches Beratungs-, Planungs- und Projektierungsunternehmen lädt Drees & Sommer regelmäßig zum Cross Industry Innovation Think Tank ein. Michael Lück war in 2019 erstmalig mit dabei, als Referent diese Verachtung zu begleiten - mit Workshops in völliger Lichtlosigkeit.

Innovationsprozesse "gestern - heute - morgen"?
Eine etwas andere Analyse - in völliger Lichtlosigkeit!

Wer bist „DU"?
Je besser wir der Gesellschaft, den Bürgern, unseren Kunden „richtig zuhören“, desto stärker ist die Bindung zu meiner Marke, meinen Produkten, meinen Dienstleistungen! „Richtig Zuhören“ gelingt optimal - in völliger Lichtlosigkeit!



2019 Potsdamer Platz



Integrata, laut Computerwoche „Deutschlands größter und traditionsreichster IT-Schulungsanbieter“, testete in Berlin ein neues Format: Workshops in völliger Lichtlosigkeit. Der Schwerpunkt lag zu Beginn im Bereich „Führung“. Weitere Informationen finden Sie hier (Link)


Flyer Blatt 1 & Flyer Blatt 2


Achtsamkeit im Vertrieb / Sommer 2019




Ein weltweit agierendes Pharmaunternehmen hat die gesamte Führung- & Vertriebsmannschaft mit einem besonderen Workshop überrascht: einer Achtsamkeitsübung in völliger Lichtlosigkeit. 120 Teilnehmer, 60 Minuten Zeit, sechs Lichtlos-Räume, sechs Trainer. Die Begeisterung der Teilnehmer war groß, gepaart mit dem Gefühl, eine besondere Herausforderung gemeistert zu haben.



Trilux - Produkttage / 21. & 22. Mai 2019




Im Arnsberger Kreativzentrum „Kunstwerk“ trafen sich auch 2019 wieder Führungskräfte, Marketingexperten, Vertriebsmitarbeiter und Kunden zu ausgewählten Präsentationen von Leuchten & mehr aus dem Hause Trilux.

Ein besonderes Highlight war der Kundendialog in völliger Lichtlosigkeit. Es galt, seltene Schalter und fast 100 Jahre altes Installationsmaterial zu ertasten, bevor Michael Lück die Teilnehmer in eine „Zukunft ohne Licht“ entführte. Im zweiten Block stand „gutes Zuhören“ im Mittelpunkt. Was erwarten Architekten, Planer und Elektroinstallateure von Trilux? Wie muss sich Trilux aufstellen, um dauerhaft seine Marktstellung und die Marktanteile halten zu können?

Die Zeit in völliger Lichtlosigkeit gab den Führungskräften die Möglichkeit, den eigenen Kunden mal ganz besonders gut zuzuhören. Denn in dieser außergewöhnlichen, fast intimen Atmosphäre hören wir viel besser zu. Anders Menschen, aber auch uns selbst!





Pflege 4.0 / 3. Juli 2019




Unter Leitung von Tanja Ehret haben die Unternehmen Hansa (Armaturen), Caparol (Farben & Putze) und Forbo (Bodenbeläge) im Rahmen des Tages „Zukunft Neues Wohnen“ ein neues Format getestet: die Präsentation von Produkten in völliger Lichtlosigkeit.

Zukünftig soll es mehr um „Lebenswelten“ wie „Meeresbrise", „Rosengarten" oder „Bergwelt" gehen. Was braucht der Bewohner, um sich wohl zu fühlen? Wie können wir bei Angehörigen um Vertrauen werben?

In Farbe und Form aufeinander abgestellte Konzepte unterstützen immer mehr Architekten, Planer, Pflegeheimbetreiber und Handwerker bei Architektur und Gestaltung von Räumen „für gutes Wohnen“. In absoluter Dunkelheit hören Menschen besser zu und sind nachweislich kreativer - gemäß einer Studie von Prof. Holzmüller, TU Dortmund, um bis zu 30%.




Rückblick 2018:


15. Dezember 2018, Arnsberg

7. Übernacht - das Kunst- & Kulturevent in Neheim



Fast 1.000 Besucher erlebten auf 4 Etagen - im Kunst-Werk Arnsberg - ein Event der besonderen Art: Kunst, Kulinarik, Musik, Video-Installationen, Design-Ausstellungen und vieles mehr. Neu im Jahr 2018 war Lichtlos - der Erfahrungsraum in völliger Lichtlosigkeit. Ohne den dominanten Sehsinn werden alle anderen Sinne wacher - ein schöner Einstieg, um Kunst und Kultur in ungezwungener Atmosphäre einmal „ganz anders“ zu erleben!



05. November 2018, Leipzig

Das H-Hotel der Zukunft - Qualität einmal ganz anders erleben!



"Wie können wir Unternehmen in Zukunft noch für uns begeistern?" Mit dieser Fragestellung hat das Leipziger H4-Hotel seinen VIP-Kunden ein besonderes Event angeboten - eine Erfahrungswelt in völliger Lichtlosigkeit! Über 20 Teilnehmer aus Sport, Wirtschaft, Verbänden und Hotellerie erlebten einen annähernd unvergesslichen Abend ...



30.01. - 01.02.2018, Schwäbisch Hall



Coaching in völliger Lichtlosigkeit - Michael Lück erstmalig als Referent auf dem „Gipfeltreffen der Weltmarktführer"

Die Wirtschaftswoche hat sich als langjähriger Veranstalter des „Gipfeltreffens der Weltmarktführer“ in diesem Jahr etwas besonderes einfallen lassen - Coaching in völliger Lichtlosigkeit. Über 25 Teilnehmer erlebten, in Kleingruppen oder auch im Rahmen von Einzelgesprächen, wie der Aufenthalt in absoluter Dunkelheit die eigene Sprache verändert und die eigene Wahrnehmung nachhaltig beeinflusst.

„Was für ein intensives Erlebnis - das hätte ich nie gedacht!“

„Unglaublich, was wir in Lichtlosigkeit so zwischen den Zeilen "lesen & hören“ können …“

„Bei geschlossenen Augen bin in ganz eng in Kontakt - mit mir selbst. Wahnsinn!"



Rückblick 2017:


05. & 06. Dezember 2017:

Lichtlos-Workshops für Mitarbeiter der FU Berlin

FU Berlin

„Los-lassen & Ankommen“ und „Fluch & Segen des Wörtchens JA“ lauteten die Workshops von Michael Lück, die in völliger Lichtlosigkeit durchgeführt wurden.

Architektur FU

Wenn Sie Interesse haben, für Mitarbeiter interne oder externe Workshops im Bereich BGM „Resilienz“, „Prävention" und „Persönlichkeitsentwickung“ in absoluter Dunkelheit durchzuführen, dann rufen Sie an!



16.11.2017

Future Expert Day

Michael Lück war einer von fünf völlig unterschiedlichen Prognostikern und Zukunfts-Beratern, die ihre jeweiligen Methoden, sich „gut" auf die Zukunft vorzubereiten, auf der Bühne präsentierten und im Rahmen von anschließenden Workshops vertieften. Michael Lück präsentiere „NICHTS“ außer gute Ideen. Denn in völliger Lichtlosigkeit ist die Kreativität in Teams deutlich höher - um bis zu 30%. Und lud die Teilnehmer in die absolute Dunkelheit ein, dieses einmal persönlich zu testen. Denn sie hatten dort „NICHTS“ zu verlieren ...

Architektur FU


06. - 15. Oktober 2017

Köln-Bonner Woche für seelische Gesundheit



Mit den Lichtlos-Workshops „Stress - Nein Danke!“ (Fachbereich Arbeitswelt / BurnOut) und „Was tun bei ADS / ADHS“ (Fachbereich Psychische Erkrankungen) hat sich Michael Lück im Rahmen der Köln-Bonner Woche für seelische Gesundheit engagiert.

ADHS-Betroffene testeten in Köln Therapiesitzungen in völliger Lichtlosigkeit. Im Rahmen der Köln-Bonner Woche für seelische Gesundheit kann jeder testen, was Dunkelheit in uns auslöst.
„Ich fühlte mich von der Dunkelheit umarmt.“ - „Unglaublich, was die Übung „nenne Deinen eigenen Namen“ an versteckten Erinnerungen ausgelöst hat“.
» Ganzer Text als PDF




14. - 16. September 2017

D.confestival 2017, Potsdam / Berlin



Über 900 kreative Denker und Innovationsexperten trafen sich auf dem Campus der HPI - School of Design Thinking in Potsdam, um über aktuelle Trends und Zukunftsthemen zu diskutieren.



Ein besonderes Highlight war die D.confestival Safari: der Besuch von „most inspiring innovation hot spots“ im Berliner Stadtgebiet. Im AXICA-Forum der DZ-Bank, direkt am Brandenburger Tor, hatten die Teilnehmer einen ganzen Tag lang die Möglichkeit, Workshops rund um „Innovation & Kreativität“ live zu erleben - in völliger Lichtlosigkeit!

“Besonders beeindruckt hat mich, dass ich extrem auf das gesprochene Wort reagiert habe, sehr genau überlegt habe, was ich sage, und wir alle haben einander ausreden lassen“ (Cathrin Mühlbauer, AXICA).

https://dconfestival.hpi.de/


10. Mai 2017

RWTH Gesundheitstag 2017



Unter dem Motto „Gesund mit allen Sinnen“ hat die RWTH erstmalig in 2017 Außergewöhnliches für die Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter der Hochschule angeboten - Workshops in völliger Lichtlosigkeit. Ein Raum im Aachener Kármán-Auditorium wurde vom Experten Michael Lück völlig abgedunkelt, und dann ging es los.

WS I:
„Stress - nein Danke!
Wie ein bewusster Umgang mit Sprache den Alltag erleichtert …

WS II:
„Richtig zuhören! Was wurde gesagt, was war gemeint?“

WS III:
„Teambuilding einmal anders …“



STRATEGIEBERATUNG

Strategiemeetings, Trainings & Workshops
in absoluter Dunkelheit ?

„So ein Quatsch“, denken Sie jetzt. Vielleicht haben Sie recht. Oder ?

Wir treffen unternehmerische Entscheidungen, nachdem wir alle Fakten & Argumente gut durchleuchtet, also bei Licht betrachtet haben.

Wir sind davon überzeugt, dass unsere Entscheidungen so gut sind. Aber können Sie sich vorstellen, mit Hilfe von gezielt eingesetzten Kontrasten noch besser zu sein ?

„In Lichtlos höre ich viel konzentrierter zu und auch bis zum Ende dessen, was der andere mir sagt!“

“Total überrascht wie schnell ich runter gekommen und ganz entspannt bin!“

„Wir sollten die 9 Uhr-Runde in die Dunkelheit verlegen. Hier lassen wir uns erstmal richtig ausreden und hören auch richtig zu!“

„Hier komme ich zum Wesentlichen und kann klar denken. Ich werde nicht rechts und links abgelenkt und kann zu Ende denken!“

MESSEN & EVENTS

Messen, Events & Produktpräsentationen in völliger Lichtlosigkeit ?

Wir stellen Menschen ein, die uns auch optisch sympathisch erscheinen. Und selbstverständlich verkaufen wir am Point of Sale über hochwertige Verpackungen.

„Seit vielen Jahren habe ich wieder etwas zum ersten Mal erlebt. Das war aufregend und schön!“

„Hier im lichtlosen Raum bin ich viel aufmerksamer: ich habe Raum und Zeit zum fühlen, hören & denken!“

„In Lichtlos kann ich wieder eine andere Perspektive einnehmen – das ist mir ganz wichtig! Heute Morgen überlegte ich noch, ob ich absagen muss – ich hab noch ein Projekt da liegen – aber es hat sich gelohnt!“

„Sehr entspannend! Ich wollte immer mal einen Raum ganz weiß gestalten und nur einen weißen Stuhl reinstellen, um zur Ruhe zu kommen. Vielleicht klappt es auch bei Weiß – das probier ich jetzt mal aus.“

PRESSE

Pressemitteilungen und Lichtlos in der Presse


Oktober 2021

Unternehmen [!] - Südwestpresse / Ausgabe 79

Unsichtbar, aber real - die Angreifer aus dem Netz

In der Rubrik „Verantworten“ wurde Michael Lück im Oktober 2021 zum Thema „Prävention im Bereich IT-Security" interviewt. Er betonte, das "größte Risiko sitze bekanntlich vor dem Rechner", und dass es eine wichtige Führungsaufgabe sei, Intuition & Gespür wie „Hier stimmt etwas nicht!“ sehr ernst zu nehmen. Eine „falsche" Fehlerkultur könne fatale Folgen haben!




Mai 2021

Unternehmen [!] - Südwestpresse / Ausgabe 77

„Arbeit ins rechte Licht rücken“

Was hat Raumgestaltung mit Gesundheit zu tun? Und hilft „schöne Architektur“, wenn der Mensch nicht gesehen wird? Das Wirtschaftsmagazin der Südwestpresse berichtet in dieser Ausgabe u.a. über "Licht am Arbeitsplatz", "Grundlagen für neue Arbeitsweisen“ und die Bedeutung von Firmenkultur. „Die Menschen wollen gesehen, gehört und wahrgenommen werden“, so Berater Michael Lück. Und betont, dass „schöne Möbel mit Tageslicht“ nur ein Teil von Führung, Motivation & Firmenkultur darstellen




Mai 2021

VDI Nachrichten - Nr. 18/19 vom 07. Mai 2021

„Bedarf an externer Beratung steigt“

Welche Unterstützung ist optimal für Mitarbeiter? Was bleibt „nach Corona“ digital, was wird "analog & persönlich" veranstaltet? Kunden wie Trilux und BMW berichten über ihre Erfahrungen mit Michael Lück und "Workshops in völliger Lichtlosigkeit“  …



April 2021

Karfreitag 2021, WDR 5

"Lob des Dunkels – Was wir finden, wenn das Licht fehlt“

Aus dem Dunkel schuf Gott das Licht bevor er die Erde belebte. Eine Finsternis ging dem Sterben Jesu voraus, das zur Grundlage einer neuen Religion wurde. Das Dunkel ist Hort von Gutem und Bösen, es birgt unvorhersehbare Veränderungen und Möglichkeiten.

Die Journalistin Mechthild Müser begab sich selbst in die die völlige Lichtlosigkeit und interviewte dabei u.a. den Lichtlos-Geschäftsführer Michael Lück ...



Januar 2019

"Munkeln im Dunkeln"

Macht Dunkelheit kreativ?

Seit der „Übernacht 2018“, dem Kunst- & Kulturevent in Arnsberg, befindet sich im Kunstwerk Arnsberg eine dauerhafte Installation von Lichtlos. Den absolut lichtlosen Raum konnten schon Schulklassen nutzen, z.B. für Projekte wie „Frieden“ und für „Kunst im Kopf“. Außerdem finden im Kunstwerk regelmäßig Workshops für Unternehmen statt.




Februar 2019

"Im Dunkeln ist gut Denken"

Macht Dunkelheit kreativ?

FR7, das Wochenend-Magazin der Frankfurter Rundschau, beschäftigt sich in einem Heft nur mit Licht und dem kompletten Gegenteil - der Dunkelheit!






Januar 2019

"Munkeln im Dunkeln"

Macht Dunkelheit kreativ?

Seit der „Übernacht 2018“, dem Kunst- & Kulturevent in Arnsberg, befindet sich im Kunstwerk Arnsberg eine dauerhafte Installation von Lichtlos. Den absolut lichtlosen Raum konnten schon Schulklassen nutzen, z.B. für Projekte wie „Frieden“ und für „Kunst im Kopf“. Außerdem finden im Kunstwerk regelmäßig Workshops für Unternehmen statt.




Januar 2019

"Kümmerer mit Kaufmannsgen"

Macht Dunkelheit kreativ?

Das Fachmagazin „Die erfolgreiche Apotheke“ interviewte Michael Lück zum Thema "Unternehmer-Persönlichkeiten".


Januar 2018

"Nachts lassen wir den Himmel dichten"

Macht Dunkelheit kreativ?

Mechthild Müser im Interview mit Michael Lück und anderen ...

Dichter und Maler lassen sich von Dämmerung und Mondlicht inspirieren, Wissenschaftler erforschen, wie hell Bürolicht sein darf, damit es Kreativität nicht stört. Manager begeben sich in totale Dunkelheit, um Lösungen für Firmenprobleme zu finden.

Was macht Dunkelheit mit uns Menschen? Brauchen wir Abendstille, damit neue Ideen aufsteigen können in unser Bewusstsein? 80 % unserer Wahrnehmung laufen über die Augen. In der Dämmerung, im Dunkeln schärfen sich die übrigen Sinne und erweitern den Zugang zu uns – und zu anderen.






Februar 2018

Erfolgreiches Marketing für Einzelhändler -
zwischen Großstädten & Onlineshops

Michael Lück war von der Mittelstandsvereinigung (CDU Wesel) eingeladen, um über erfolgreiches Marketing für Einzelhändler zu berichten. Neben Maßnahmen in „Guerilla-Taktik“, die nicht viel kosten, und einem pressewirksamen „Wettbewerb zwischen Städten & Gemeinden“ erläuterte er, warum außergewöhnliche Events wie „Qualität muss man fühlen - am besten ein völliger Lichtlosigkeit“ zu besonderer Aufmerksamkeit und einem Umsatzschub führen können.




Dezember 2017

"Völlige Dunkelheit schützt und beruhigt"

Im Rahmen eines Magazinbeitrages über die „dunkle Jahreszeit“ hat der Kölner Stadtanzeiger und die Kölnische Rundschau den Kölner Strategie- und Marketingberater Michael Lück interviewt, der am liebsten in völliger Lichtlosigkeit arbeitet. In seinem Kölner Lichtlos-Labor, gern aber auch in Hotels, Konferenzräumen oder da, wo „Richtig Zuhören“ und „30% höhere Kreativität“ gebraucht werden …






Mai 2015

"Lichtlos in BusinessHandel"

"BusinessHandel“, das Magazin für Unternehmer und Manager, berichtete in der Ausgabe 01_2015 in der Rubrik „Coaching & Verkaufsförderung“ unter dem Titel „Mach‘ doch mal das Licht aus …“ über aktuelle Lichtlos-Aktivitäten zur Stärkung des Fachhandels:



Mai 2015


"Michael Lück als Edutainer auf der AIDAcara"


Der Strategie- und Marketingberater Michael wurde von AIDA-Cruises eingeladen, auf Kreuzfahrten an den Seetagen Vorträge zu halten sowie Workshops und Einzelcoachings anzubieten. Die erste Tour startete im Mai 2015, und jeweils über 100 Zuhörer interessierten sich für die Vorträge "Loslassen & Ankommen" und "JA - Fluch und Segen von zwei Buchstaben". Der bewusste Umgang mit Sprache war Inhalt diverser Workshops, und je länger die Kreuizfahrt dauerete, desto größer war der Bedarf an Einzelcoachings. Im AIDA-Bord-TV war Michael Lück zweimal zum Interview eingeladen:



Mai 2015

"Lichtlos in Mappe!"

Die Malerfachzeitschrift „Mappe“ berichtete in der Ausgabe 1/2015 ebenfalls über „Erlebnisse & Erfahrungen in völliger Dunkelheit“ und das besondere „Gefühl der Achtsamkeit“ im Umgang mit sich selbst und den Kollegen … Hier lesen!

April 2015

"Mach' doch einfach mal das Licht aus!"

Die mep, deutschsprachige Fachzeitschrift für das MICE-Business, berichtete in der Januarausgabe 2015 über lichtlos - Erfolgsfaktor Dunkelheit in der Rubrik Trends & Events. ThinkTanks und andere Fachabteilungen nutzen zunehmend Workshops in völliger Dunkelheit: für kreative Ideen, für Teambuilding, für Achtsamkeit und "gut zuhören" - nicht nur Kunden, Journalisten und MMitarbeitern, sondern auch sich selbst!



November 2014

10. Thüringer Personalkongress am 5. November 2014, Weimar



Auf Einladung der K&K GmbH treffen sich jährlich fast 150 HR-Experten zum Thüringer Personalkongress. Lichtlos war eingeladen, bei der 10. Veranstaltung im November 2014 in Weimar, die sich mit aktuellen Entwicklungen des Personalwesens und der Arbeitswelt beschäftigte, auch Workshops in völliger Dunkelheit anzubieten.

10% der Teilnehmer nutzen das Angebot von Lichtlos und erlebten in völliger Dunkelheit Auszüge von Teambuilding- und Personalentwicklungsmaßnahmen.

Die Resonanz war überwältigend: im Feedback-Bogen beantworten über 80% der Teilnehmer die Frage „Erwartungen erfüllt“ mit „++/+“, die Frage „Relevanz der Inhalte im Alltag“ beurteilten fast 85% der HR-Experten mit „++/+“.

 

Mehr dazu unter www.kk-kongress.de






Oktober 2014

"Leben & Wissen"

Unter der Rubrik „Leben & Wissen“ veröffentlichte die az Argauer Zeitung / Nordwestschweiz einen Artikel über „Warum Dunkelheit gut ist“. Lesen Sie mehr …


Oktober 2014

„Erlebnis-Einkauf anstatt Online-Shopping“

Qualitäts-Workshops in völliger Dunkelheit begeisterten die Besucher der 2. Gesundheitsmesse im Wuppertaler Möbelhaus Welteke vom 24. – 26. Oktober 2014.

Unter dem Motto „Qualität muss man fühlen“ waren die Besucher eingeladen, einen Fühlparcours in absoluter Lichtlosigkeit mit außergewöhnlichen Qualitäten von Stoffen, Leder, Holz und Bettwaren zu meistern. Das Möbelhaus Welteke ist zwar über 110 Jahre alt und in Wuppertal eine Institution, aber gerade ein kleines Möbelhaus muss immer wieder mit besonderen Veranstaltungen die eigene Attraktivität stärken.

Unter dem Motto „Erlebnis-Einkauf anstatt Online-Shopping“ wurde die Presse eigens zu einem Gespräch in völliger Dunkelheit eingeladen, um persönlich über die außergewöhnlichen Erfahrungen berichten zu können – diese Art von Erlebnissen kann ein Onlineshop nicht bieten!

Radio Wuppertal kündigte die Workshops in der Rubrik „Tipps & Termine“ an, die Tageszeitungen berichteten ausführlich vor und nach der Gesundheitsmesse, und die WDR Lokalzeit zeigte in der Primetime einen Vier-Minuten-Beitrag über das außergewöhnliche Konzept des Möbelhauses.

Das Ergebnis: fast 1000 Gäste besuchten im Rahmen der Gesundheitsmesse das Möbelhaus, viele davon testeten die Holz-, Stoff-, Leder- und Bettqualitäten in absoluter Lichtlosigkeit, und die Umsätze waren im Vergleich zum Vorjahr mehr als erfreulich!











Unsere Kunden (Auszug)

ÜBER UNS

Ohne Nacht kein Tag, ohne Tod kein Leben –
jeder Augenblick unseres Lebens steht im
Spannungsfeld unzähliger Kontraste

Siegen + verlieren: Erfolge fühlen sich erst nach vielen Niederlagen richtig gut an.

Warm + kalt: Das knisternde Kaminfeuer entfaltet erst bei Eis & Schnee seine ganze Wirkung.

Hell + dunkel: Nach grauen, kaltfeuchten Winterwochen lockt die Frühlingssonne auch die größten Faulpelze vor die Tür.

Viele Führungskräfte sehen – nach dem Aufenthalt in völliger Dunkelheit – Unternehmensstrategie, Produkte, Mitarbeiter, Ziele, Marketing, Risiken, Social-Media-Kampagne, Kunden & Lieferanten in einem völlig neuen Licht.

Testen Sie Lichtlos – es wird sich lohnen. Versprochen !

Risiko ? Nein Danke !

Bestimmt kennen auch Sie Vorstandskollegen, Führungskräfte & Mitarbeiter, die überhaupt kein Risiko mehr eingehen. Die lieber renommierte Professoren, profilierte Berater und etablierte Marktforscher beauftragen, als wirkliche eigene Wege zu gehen.

Vielen ist die eigene Absicherung und das Erreichen kurzfristiger Finanzziele deutlich wichtiger als langfristige Strategien – wie wollen Sie mit diesen Menschen Ihr Unternehmen wirklich weiterentwickeln ?

Jeder von uns trägt das Risiko, zu versagen, aber auch die Chance, den entscheidenden Impuls für Umsatz, Ertrag & Erfolg in den nächsten Jahren zu generieren !

Was tun?
Mit unserem Lichtlos-Workshop „Fehlentscheidungen vermeiden“ lernen Sie, wichtige von weniger wichtigen Fakten zu unterscheiden und zum richtigen Zeitpunkt Ihrem Bauchgefühl, Ihrer Intuition zu vertrauen !

Entscheide Dich – aber richtig !

Immer mehr Unternehmer, Manager & Führungskräfte leiden unter der Angst zu versagen. Viel von Ihnen kennen auch Ohnmacht als Ergebnis wachsender Wut auf Vorgesetzte und Kunden.

Die Folge: das Selbstwertgefühl sinkt, Hilflosigkeit breitet sich aus, und der Verlust von Orientierung - was nun?

Was tun?
Folgen Sie uns für ein paar Stunden in die völlige Dunkelheit, und Sie werden viele Dinge buchstäblich mit anderen Augen sehen !

Offline – meine Zeit für das Wesentliche !

Höher – schneller – weiter. Immer mehr Menschen sorgen sich um Kollegen, Freunde, Familienmitglieder. Wie lange geht das noch gut?

Was tun Sie, um mal frei durchatmen, ja zu sich selbst zu kommen? Gönnen Sie sich die Auszeit, die Pause, die sie benötigen?

Ein paar Tage Urlaub führen zwar zu Entlastung, aber die Verantwortung bleibt. Für Kunden, Mitarbeiter, Shareholder, für Lieferanten, Umsatz und Ertrag.

Was tun?
Immer mehr Menschen genießen „Offline“ – freie Zeit ohne Smartphone, Uhr und Co. In der völligen Dunkelheit vergessen sie Raum und Zeit. Und bekommen oft einen Impuls für das, was wirklich wichtig ist !

Glücklich, zufrieden & erfolgreich – gehts das ?

Immer mehr Unternehmer, Manager & Führungskräfte leiden unter der Angst zu versagen. Viel von Ihnen kennen auch Ohnmacht als Ergebnis wachsender Wut auf Vorgesetzte und Kunden.

Die Folge: das Selbstwertgefühl sinkt, Hilflosigkeit breitet sich aus, und der Verlust von Orientierung - was nun?

Was tun?
Folgen Sie uns für ein paar Stunden in die völlige Dunkelheit, und Sie werden viele Dinge buchstäblich mit anderen Augen sehen !

Was Sie tun können ?

1.) Dem Leben vertrauen

Wer innere Kraft und gelassene Ruhe ausstrahlt, wer gelernt hat, mit der Ungewissheit im eigenen Leben umzugehen, lässt sich von modischen Trends, hektischen Kunden und kopflosen Vorgesetz-ten nicht mehr aus dem inneren Gleichgewicht bringen. Das ist leichter gesagt als getan – aber im Rahmen unserer Persönlichkeitstrainings in völliger Lichtlosigkeit schneller zu lernen als auf anderen Wegen ! Aber was ist mit ökologischen Produkten, fairen Produktionsbedingungen, vorbildlicher Mitarbeiterführung und ehrlichem, authentischem Marketing ?

2.) Kreative Lösungen finden

Es gibt viele Wege, kreative Lösungen zu finden. Sehr effektiv ist die Lichtlos-Methode, die nachweislich um bis 30% kreativere Ergebnisse liefert (Studie Prof. Holzmüller, TU Dortmund)

3.) Entscheiden & konsequent handeln !

Viele Unternehmer und Führungskräfte handeln souverän, wenn das Ziel klar und eindeutig festgelegt ist. Trotzdem gibt es immer wieder Zauderer und Zögerer. In diesen Fällen lohnt es sich, emotionalen Blockaden und alten Glaubenssätzen auf die Spur zu kommen und aufzulösen. Und zu lernen, mit eigenen Schwächen & Fehlern anderer gut umzugehen ! In völliger Dunkelheit fällt es vielen Menschen deutlich leichter, sich zu öffnen und ehrliches Feedback anzunehmen.

Unser Team

MICHAEL LÜCK
Berater für Strategie und Marketing

RUHELOS – DIE HOTLINE: 0163 / 8811800